Restrukturierung

„Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ (Max Frisch)

Die Ursachen für unternehmerische Krisen sind vielfältig. Sie können sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmens liegen. In Art, Ursache und Geschwindigkeit ihrer Auswirkungen unterscheiden sich Krisen je nach Situation und Auslöser. Darum ist eine gründliche Analyse wichtig, um das Stadium und den Wirkungsgrad der Krise zu bestimmen. Permanente Veränderungen können eine Überarbeitung des Geschäftskonzeptes notwendig machen. Die Aufgabe der BURK AG ist es, den Status Quo zu analysieren, zu bewerten und den Krisenzustand zu ermitteln. Die BURK AG verfügt über das betriebswirtschaftliche Knowhow und die Erfahrung, für jede Krise die angemessenen Gegenmaßnahmen zu erarbeiten. Mit unserem fachkundigen, externen Blick auf das Unternehmen, analysieren wir unvoreingenommen die Situation und moderieren in Konfliktsituationen. Wir sprechen Handlungsempfehlungen aus und treiben die Umsetzung der Strategien und Konzepte vor. Maßnahmen in diesem Bereich sind beispielsweise: Prozessoptimierung, Personalanpassungen, Beschaffung von zusätzlichem Eigenkapital, Vermittlung alternativer Finanzierungslösungen, Entwicklung des Controllings.

Burk AG